facebook instagram
praesentiert
download
© Naturpark Altmühltal
Schloss Hirscherg © Naturpark Altmühltal
Aussichtsfelsen gegenüber Prunn © Naturpark Altmühltal
Schloss Eggersberg © Naturpark Altmühltal
Zwölf Apostel Solnhofen © Naturpark Altmühltal
© Naturpark Altmühltal
© Naturpark Altmühltal
Residenzplatz Eichstätt © Naturpark Altmühltal
© Naturpark Altmühltal
Weidenkirche bei Pappenheim © Naturpark Altmühltal

compass Wandergenuss am Fluss - Nominiert für DSW 2019

Sonnenüberflutete Wacholderheiden, stille Wälder, raue Felsen und grüne Flussauen - nicht umsonst ist der Altmühltal-Panoramaweg einer der „Top Trails of Germany“ und wurde vom Deutschen Wanderverband als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ zertifiziert. Der 200 Kilometer lange Weitwanderweg, der quer durch den Naturpark Altmühltal führt, steht stellvertretend für die hohe Qualität der Wanderregion.

Denn der Wanderliebling begeistert durch abwechslungsreiche Landschafts- und Kulturerlebnisse an einer naturnahen Wanderstrecke, die mit hervorragender Beschilderung und guter Verkehrsanbindung weiter punktet. Vom Start im fränkischen Gunzenhausen bis zum Ziel im bayerischen Kelheim sind Naturerlebnisse garantiert; die idyllische Altmühl, sonnige Wacholderheiden und wildromantische Felsen säumen den Weg. Was den Altmühltal-Panoramaweg so abwechslungsreich macht, sind aber auch die vielen kulturellen Entdeckungen, die Wanderer unterwegs erwarten: beeindruckende Burgen, Kirchen und Klöster, urige Dörfer und historische Städtchen. Dazu begegnet man weltbekannten Fossilien wie dem Archaeopteryx oder der Zeit der Kelten und Römer in den Museen am Wegesrand. 16 qualitätsgeprüfte Rundwege sind als sogenannte Schlaufenwege an den Altmühltal-Panoramaweg angeschlossen und unterstreichen seine Wanderqualität. Der Altmühltal-Panoramaweg: Schritt für Schritt, Meter für Meter aktiv zur Entspannung.

Stimmen Sie für Ihren Favoriten ab!

Hier geht es zum Wahlstudio auf wandermagazin.de

open-bookTipps zur Tourenplanung

Steinerne Rinne, Museum Solnhofen, Altmühlzentrum Burg Dollnstein, Gungoldinger Wacholderheide und Arnsberger Leite, “Klamm” bei Riedenburg, Schifffahrt durch Donaudurchbruch mit Kloster Weltenburg

open-bookInfo und Buchung

Informationszentrum Naturpark Altmühltal
Notre Dame 1, 85072 Eichstätt
Tel. 08421/98 76-0 | Fax 0 84 21/98 76-54
info@naturpark-altmuehltal.de
www.naturpark-altmuehltal.de
www.altmuehltal-panoramaweg.de

 

open-bookErlebnisprofil

Fossilien der Solnhofener Plattenkalke, Felsformationen, Weltenburger Enge

Burg Pappenheim, barockes Eichstätt, historisches Beilngries, Burg Prunn

clipboardAusrüstungstipps

lightbulbKnow-How

Hinweis zur DSGVO auf Deutschlands Schönste Wanderwege 2019

DSW2018.net und der Betreiber dieser Seite möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.