facebook instagram
praesentiert

Ausrüstung

Funktionsunterwäsche

Funktionsunterwäsche: Merino oder Synthetik?

Temperaturregulierend, feuchtigkeitstransportierend, isolierend – unsere Erwartungen an Funktionsunterwäsche sind hoch. Welche Faser erfüllt diese Ansprüche am besten: Merino oder Synthetik? 
Funktionsunterwäsche soll atmungsaktiv und schnelltrocknend sein, vor Überhitzung und Kälte schützen und damit ihrem Träger bei allen sportlichen und schweißtreibenden Aktivitäten ein angenehmes Körperklima ermöglichen.
Auf dem Markt gibt es Produkte aus Naturfasern und Kunstfasern, die zum Teil unterschiedliche Vorteile aufweisen und auf ihre Art die oben genannten Funktionen unterstützen.

Warum riecht Merino-Unterwäsche nicht unangenehm?

Merinowolle gehört zur Feinwolle und stammt von Merinoschafen, die größtenteils in Australien, Neuseeland oder Südafrika beheimatet sind. Bekleidung aus Merinowolle gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen: Von „100 Prozent Merino“ bis hin zu Mischgeweben in Kombination mit Elasthan oder Polyamid. 
Ein großer Vorteil: Merinowolle wirkt antibakteriell, die Bakterien können sich also schwer auf den Schuppen der Wollfasern halten. Deshalb entwickelt die Wäsche selbst nach extrem langer Tragezeit keinen unangenehmen Geruch.

Warum ist Synthetik-Unterwäsche besonders hautfreundlich?

Für Menschen mit besonders empfindlicher Haut sind Textilien aus Synthetik besonders geeignet, da ausschließlich feine, weiche Polyamid- und Polyesterfasern verwendet werden, die für ein äußerst komfortables Tragegefühl sorgen. 
Der Nachteil: Synthetische Fasern haben eine glatte Oberfläche, an der sich Bakterien besser halten können – deshalb riechen sie auch schneller. Eine zusätzliche chemische Behandlung kann eine Geruchsbildung verhindern.

Ich plane eine zehntägige Trekkingtour – für welche Faser soll ich mich entscheiden?
Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass sich Merinowäsche gerade für ausgiebige Touren besonders gut eignet, da sie auch nach längerer Tragezeit geruchsneutral bleibt. So muss weniger Wechselkleidung mitgetragen werden, wodurch Platz und Gewicht im Gepäck eingespart wird. 
Zudem bietet Merinowolle durch ihre feine Faserstruktur und die sehr gute Temperaturregulierung ein tolles Tragegefühl. Unterwäsche gibt es in unterschiedlichen Stärken, sodass man auch im Sommer nicht auf den Komfort von Merino verzichten muss.

Weiterlesen bei Bergzeit

arrowsel

Icebreaker Damen Siren LS Sweetheart

69.95€

Eng anliegendes Langarmshirt aus Merino-Corespun

cart

Hier geht es direkt zum Shop

Shop

Icebreaker Damen Siren LS Sweetheart

69.95€

Eng anliegendes Langarmshirt aus Merino-Corespun

cart

Hier geht es direkt zum Shop

Shop

Icebreaker Damen Siren LS Sweetheart black

61.46€

Eng anliegendes Langarmshirt aus Merino-Corespun

cart

Hier geht es direkt zum Shop

Shop

Icebreaker Damen Siren LS Sweetheart kingfisher

69.95€

Eng anliegendes Langarmshirt aus Merino-Corespun

cart

Hier geht es direkt zum Shop

Shop

Icebreaker Damen Siren LS Sweetheart opal

69.95€

Eng anliegendes Langarmshirt aus Merino-Corespun

cart

Hier geht es direkt zum Shop

Shop

Icebreaker Damen Siren LS Sweetheart snow

61.46€

Eng anliegendes Langarmshirt aus Merino-Corespun

cart

Hier geht es direkt zum Shop

Shop

Ortovox Damen 105 Ultra Shortsleeve black raven

74.95€

Funktioneller, kurzärmliger Baselayer aus Nuyarn

cart

Hier geht es direkt zum Shop

Shop

Ortovox Damen 105 Ultra Shortsleeve dark blood

74.95€

Funktioneller, kurzärmliger Baselayer aus Nuyarn

cart

Hier geht es direkt zum Shop

Shop

Hinweis zur DSGVO auf Deutschlands Schönste Wanderwege 2019

DSW2018.net und der Betreiber dieser Seite möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.